Titelaufnahme

Titel
Wirksamkeit und Grenzen von Managementsystemen in KMU / vorgelegt von: Peter Hosek
Weitere Titel
Effectiveness and Limits of Management Theories in SMEs
AutorInnenHosek, Peter
GutachterSchnider, Andreas
Erschienen2018
UmfangIX, 79 Blatt
HochschulschriftWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2018
Datum der AbgabeAugust 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)systemischer Ansatz / St. Galler Modell / konstruktivistischetechnomorphe Managementlehre / Führungssysteme / Analyse von Führung in Unternehmen / Erfolgsfaktoren Führung / Führungsaufgaben / Führungskompetenz / strategisches Management / ganzheitliches unternehmerisches Denken
Schlagwörter (EN)systemic approach / St. Gallen model / constructivist-technomorphic management theory / management systems / Analysis of leadership in business / Success factors leadership / leadership roles / leadership skills / strategic management / holistic entrepreneurial thinking
Schlagwörter (GND)Klein- und Mittelbetrieb / Dienstleistung
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-3657 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Wirksamkeit und Grenzen von Managementsystemen in KMU [1.01 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit theoretischen Grundlagen von Managementlehren und in einem darauf aufbauenden empirischen Teil mit der Frage, ob und in welchem Ausmaß Managementmodelle in Klein- und Mittelbetrieben zum Einsatz kommen. Ausgangspunkt ist die Evolutionstheorie von Fredmund Malik, die im St. Galler Managementmodell umfassend dargestellt ist. Darüber hinaus setzt sich die Arbeit mit dem 3-Stufen-Konzept des Führungsmanagements auseinander, das die Aufgabenfelder von Führungskräften in unterschiedlichen Verantwortungsbereichen beschreibt.

Im empirischen Teil werden Führungskräfte aus fünf mittelständischen Dienstleistungsunternehmen befragt, die einen Implementierungsprozess in ihrem Unternehmen durchgeführt haben. Die Fragen beziehen sich auf Ausgangspunkt und Zielsetzung des Prozesses, die Auswirkungen auf interne Strukturen und im Besonderen auf das Führungssystem des Unternehmens. Hier wird die Frage nach dem persönlichen Führungsstil und nach der dahinterliegenden Haltung in den Fokus genommen.

Die Analyse zeigt, dass im speziellen Kontext von Klein- und Mittelständischen Unternehmen, Lösungen, die für große Unternehmen erarbeitet werden, nur in ausgewählten Bereichen Sinn machen und umgesetzt werden. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass vor allem die Persönlichkeit, die Motivation und der Wille der Unternehmerin oder des Unternehmers ausschlaggebend für den Erfolg und die positive Entwicklung sind.

Zusammenfassung (Englisch)

The purpose of this thesis is to analyze the impact of management theories in SMEs. Most theories focus on large companies; the structures of small and medium enterprises are completely different, however.

The theoretical framework is based on the theories of Fredmund Malik and St. Gallen Management School as well as on the 3 step model of leadership. The outlines of these theories are described to provide the basis for the empirical part.

The empirical part analyzes the statements of five managers of medium sized service companies who have implemented a management model in their companies. They described their starting points and objectives, the impact on organizational structures and the leadership system taking into account the culture of the respective organization. The answers to the questionnaire were analyzed based on qualitative aspects.

Findings show that solutions made for large companies can only be implemented in SMEs to a certain degree. Personal commitment, the ability to motivate employees and the personality of the owners has proved essential for the successful development of a company.

This thesis will contribute to a better understanding of the special conditions for the implementation of managerial theories in SMEs

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 6 mal heruntergeladen.