Bibliographic Metadata

Title
Der Einfluss ausgewählter Faktoren auf die Einstellung der ÖsterreicherInnen zu einem bedingungslosen Grundeinkommen / vorgelegt von: Walter Wirl
Additional Titles
The influence of selected factors on the attitude of the Austrians to an unconditional basic income
AuthorWirl, Walter
Published2018
Descriptionx, 115 Blatt
Institutional NoteWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2018
Date of SubmissionAugust 2018
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (DE)Bedingungsloses Grundeinkommen / Industrielle Revolution 4.0
Keywords (EN)Unconditional basic income / Industrial Revolution 4.0
Keywords (GND)Garantiertes Mindesteinkommen
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-3777 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Der Einfluss ausgewählter Faktoren auf die Einstellung der ÖsterreicherInnen zu einem bedingungslosen Grundeinkommen [2.33 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Diese Masterarbeit beschäftigt sich mit dem Thema des bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Bezugnehmend auf die Forschungsfrage, welche Faktoren einen Einfluss auf die Einstellung der ÖsterreicherInnen zu einem BGE haben, werden wesentliche Aspekte und Besonderheiten dieser Thematik herausgearbeitet. Angesichts der Tatsache, dass zu dieser Thematik bisher nur wenig Forschung betrieben wurde, soll die vorliegende Masterarbeit einen Beitrag zur Schließung dieser Lücke leisten. Als Forschungsmethode wurde ein quantitativer Ansatz gewählt, um die Einstellungen der in Österreich lebenden verschiedenen Bevölkerungsgruppen miteinander zu vergleichen. Aufbauend auf den Erfahrungen des Autors aus der Politik, wird im Diskurs von wissenschaftlicher Literatur sowie einer repräsentativen Online-Umfrage, eine konzeptionelle Grundlage für politische Entscheidungsträger und Parteien erstellt. Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass eine Zustimmung zum BGE österreichweit in allen Bildungsniveaus und Einkommensklassen statistisch betrachtet neutral bzw. positiv vorhanden ist und der überwiegen-den Mehrheit die Idee eines Grundeinkommens bekannt ist.

Abstract (English)

The master thesis deals with the topic of unconditional basic income. The research question is which factors have an impact on the attitudes of Austrians towards an unconditional basic income. The essential aspects and the individual characteristics in this specific scope are worked out. Given the fact that research on this topic was scarce in the past the present master thesis aims to close this gap. In determining the attitudes of the different population groups in Austria a quantitative approach as the research method was adopted. Based on the authors experiences in politics and in discourse with scientific literature and a representative online survey the author is constructing a conceptual foundation for political decision-makers and parties. In summary an approval to unconditional basic income is from a statistical point of view for all people of different educational backgrounds and income groups neutral or positive. Furthermore the idea of this issue is known to the overwhelming majority of Austrian citizens.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 9 times.