Titelaufnahme

Titel
Qualitätssicherung in der Internen Revision mit Fokus auf das Personal / vorgelegt von: Jürgen Reichel
Weitere Titel
Quality assurance of the Internal Audit staff
AutorInnenReichel, Jürgen
GutachterDorfner, Anna ; Schelmbauer, Thomas
Erschienen2018
Umfang119 Seiten
HochschulschriftWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2018
Datum der AbgabeSeptember 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Interne Revision / Qualitätssicherung / Qualitätssicherungsmodell / öffentlicher Bereich / Effektivität / Effizienz / Personal
Schlagwörter (EN)Internal Audit / quality assurance / quality assurance model / public sector / effectiveness / efficiency / staff
Schlagwörter (GND)Innenrevision / Qualitätssicherung
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-4312 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Qualitätssicherung in der Internen Revision mit Fokus auf das Personal [2 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kontext und Fragestellung

Die Wichtigkeit der Internen Revision als unabhängige und objektive Prüfungsinstanz innerhalb eines Unternehmens nimmt immer weiter zu, womit selbstverständlich auch die Sicherung und Verbesserung der Qualität der Internen Revision einhergeht. Die interne Beurteilung der Qualität wird zwar regelmäßig durchgeführt, doch gibt es wenige Unterlagen bzw. Hilfestellungen für Leiterinnen und Leiter, um diese effektiver und effizienter durchführen zu können. Aus diesem Grund wurde nachfolgende Forschungsfrage behandelt:

„Welche Anforderungen an ein Modell zur Qualitätssicherung ergeben sich im Bezug auf die Effektivität und Effizienz im Bereich des Personals der Internen Revision im öffentlichen Bereich?“

Ziele der Arbeit

Durch das erstellte Modell zur Qualitätssicherung sollen die Leiterinnen und Leiter von Internen Revisionen im öffentlichen Bereich Anforderungen erhalten, um eine Beurteilung der Qualität des Personals der Internen Revision zu ermöglichen und zu erleichtern.

Theorie

Für die Entwicklung des Modells wurden einerseits die Standards der IIA und der DIIR Revisionsstandard Nr. 3 herangezogen, welche den aktuellen Stand der Forschung darstellen.

Andererseits wurden im Theorieteil zusätzliche Theorien dargestellt, um das benötigte Spektrum abzudecken. Hierbei sind die Dissertationen „Benchmarking in der Internen Revision“ und „Qualitätsmanagement im Revisionsprozess“ zu nennen, welche einen wichtigen Bestandteil des Theorieparts darstellen. Abschließend wurde noch die ÖNORM EN ISO 9001 herangezogen.

Wissenschaftliche Methoden

Als Methode dieser Masterthesis wurde der deduktive Forschungsprozess gewählt. Um die Forschungsfrage ausreichend beantworten zu können, wurden acht Expertinnen- und Experteninterviews geführt. Die daraus gewonnenen Informationen wurden durch eine qualitative Inhaltsanalyse ausgewertet und entsprechend interpretiert.

Ergebnisse

Das Ergebnis dieser Masterthesis ist ein entwickeltes Modell zur Qualitätssicherung des Personals der Internen Revision im öffentlichen Bereich, dessen Vollständigkeit und Praxistauglichkeit durch die befragten Expertinnen und Experten bestätigt wurde.

Zusammenfassung (Englisch)

Context of the Thesis

The importance of Internal Auditing as an independent and objective assessor within a company continues to increase, which naturally goes hand in hand with securing and improving the quality of Internal Auditing.

While internal quality assessment is conducted on a regular basis, there is little documentation or guidance to help directors to control quality more effectively and efficiently. For this reason, the following research question was addressed:

"Which requirements for a quality assurance model arise regarding effectiveness and efficiency of employees in the Internal Audit department in the public sector?"

Goal of the Thesis

Through the created quality assurance model, the heads of Internal Audits in the public sector should receive specifications in order to facilitate the quality assessment of the Internal Audit staff.

Theory

On the one hand, the standards of the IIA and the DIIR revision standard no. 3 were used for the development of the model, which both represent the current state of research.

On the other hand, additional literature was presented in the theoretical part of this thesis to cover the required spectrum.

At this point, the dissertations "Benchmarking in Internal Auditing" and "Quality Management in Auditing Processes" should be mentioned, which represent an important part of the theoretical chapter in this thesis. Conclusively, the continuous improvement process of ÖNORM EN ISO 9001 was adduced.

Methodology

The deductive research process was chosen as the methodology of this master thesis. In order to answer the research question adequately, eight expert interviews were conducted. The resulting information was evaluated by a qualitative content analysis and it was interpreted accordingly.

Results

The result of this master thesis is a model developed for the quality assurance of the employees in the Internal Audit department in the public sector, whose completeness and practical suitability was confirmed by the interviewed experts.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 4 mal heruntergeladen.