Bibliographic Metadata

Title
„Fit für die Bildungspartnerschaft?“ : Zusammenarbeit mit Eltern in elementarpädagogischen Einrichtungen, unter besonderer Berücksichtigung der Ausbildung von pädagogischen Fachkräften
Additional Titles
“Ready for Collaborating with Parents?” Collaboration with parents in Early Childhood Education Centres, with Special Focus on the Professional Training of Nursery School Teachers
AuthorSild, Elisabeth
Thesis advisorLehner, Barbara
Published2019
Date of SubmissionFebruary 2019
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Ausbildung / Bildungspartnerschaft / Elementarpädagogik / Eltern / Zusammenarbeit
Keywords (EN)collaboration / parents
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Zusammenarbeit mit Eltern, in elementarpädagogischen Einrichtungen, im Sinne einer förderlichen Bildungspartnerschaft. Aussagen von pädagogischen Fachkräften lassen darauf schließen, dass sie sich als Berufsanfängerinnen für die Anforderungen an die Zusammenarbeit mit Eltern nicht gut vorbereitet fühlten. Als Grund geben sie an, dass diese in ihrer Ausbildung unzureichend thematisiert wurde. Im Verlauf der Arbeit wird daher der Frage nachgegangen, wie pädagogische Fachkräfte ihre Kompetenzen in der Bildungspartnerschaft einschätzen, und welche Konsequenzen sich, auf der Basis von Interviews, für eine kompetenzorientierte Ausbildung ableiten lassen. Elf Interviews werden hierzu mittels qualitativer Inhaltsanalyse ausgewertet. Aus den Ergebnissen kann die Diversitätskompetenz als übergeordnete Kernkompetenz zur förderlichen Gestaltung von Bildungspartnerschaft ermittelt werden. Am Modell des Theorie-Praxis-Transfers erfolgt schließlich die Darstellung einer Möglichkeit, wie Diversitätskompetenz im Ausbildungsverlauf erworben werden könnte.

Die Ergebnisse sollen einen Beitrag dazu leisten, die Bedeutung der Bildungspartnerschaft in der Elementarpädagogik zu thematisieren, die Umsetzung in der Praxis darzulegen und schließlich deren Stellenwert in der Ausbildung zu diskutieren.

Abstract (English)

The topic of this thesis is the collaboration with parents, in early childhood education centres, in the sense of a constructive educational partnership. Statements by nursery school teachers suggest that they did not feel well prepared as a beginner for requirements of working with parents. As a reason, they state that this was insufficiently discussed in their professional training. In the course of this thesis, the question of how nursery school teachers assess their competencies in collaborating with parents and the consequences that can be derived for competence-focused education are examined. Eleven interviews are evaluated using Qualitative Content Analysis. From the results, diversity competence is identified as the leading core competency for a constructive collaboration with parents. Finally, the model of theory-practice-transfer illustrates a possibility of how diversity competence can be acquired during the professional training.

The results should contribute to raising the awareness of the importance of collaborating with parents in early childhood education, to explain its implementation in practice and finally to discuss its status in professional training of nursery school teachers.