Titelaufnahme

Titel
Das kann ich schon! : Eine empirische Studie zur Dokumentation der kindlichen Lernprozesse und –erfolge anhand des Portfoliokonzeptes in elementarpädagogischen Einrichtungen.
Weitere Titel
I can do it! An empirical study on the documentation of child learning processes and successes using the portfolio concept in elementary educational institutions.
AutorInnenHofko, Martina
GutachterLehner, Barbara
Erschienen2019
Datum der AbgabeFebruar 2019
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Portfolio / Bildungs- und Lerngeschichten / Lernfortschritte / Beobachtung / Dokumentation
Schlagwörter (EN)Portfolio / Educational and learning stories / Learning progress / Observation / Documentation
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Frage, welche Einstellungen und Motivationen bei Elementarpädagog*innen zur Portfolioarbeit mit Kindergartenkindern in elementarpädagogischen Einrichtungen festgesellt werden können. Im literaturgestützen Teil wird das Portfoliokonzept vorgestellt als auch die Möglichkeiten der Umsetzung dargestellt und die damit verbundenen Aufgaben und Ziele der pädagogischen Fachkraft. Im empirischen Teil werden drei leitfadengestützte Interviews mit Elementarpädagog*innen anahnd der tiefenhermeneutischen Anaylse ausgewertet. Diese werden im Weiteren miteinander verknüpft und anhand der erwähnten Apskete werden pädagogische Konsequenzen hinsichtlich der Portfolioarbeit in elementarpädagogischen Einrichtungen dargestellt.

Zusammenfassung (Englisch)

The present bachelor thesis deals with the question of which attitudes and motivations of elementary educators* can be established for portfolio work with kindergarten children in elementary educational institutions. In the literature-supported part, the portfolio concept is presented as well as the possibilities of its implementation and the associated tasks and goals of the pedagogical specialist. In the empirical part, three guideline-supported interviews with elementary teachers* are evaluated on the basis of the deep hermeneutic analysis. These are then linked together and the pedagogical consequences with regard to portfolio work in elementary pedagogical institutions are presented on the basis of the apse packages mentioned above.