Bibliographic Metadata

Title
Erhebungen zur Überlebensfähigkeit von Mikroorganismen : Trocknungsuntersuchungen im Labor mit unterschiedlichen Mikroorganismen
Additional Titles
Survey on the survivability of microorganisms. Drying tests in the laboratory with different microorganisms
AuthorKoller, Sabrina
Thesis advisorBliem, Rudolf Friedrich
Published2019
Descriptionkein Volltext verfügbar
Date of SubmissionApril 2019
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (DE)Trocknung / S.capitis / E.coli / Zeit / Regeneration / Metall / Stahl
Keywords (EN)Drying / S.capitis / E. coli / time / regeneration / metal / steel
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Bisher wurden nur wenige Untersuchungen bezüglich der Überlebensfähigkeit von Mikroorganismen unter Einfluss einer Eintrocknung durchgeführt, daher beschäftigt sich diese Arbeit mit dem Umstand einer möglichen Keimübertragung durch Textilien und andere Materialen. Es wurden Trocknungsuntersuchungen mit den Mikroorganismen Saccharomyces cerevisiae, Staphylokokkus capitis und Escherichia coli durchgeführt dabei wurde die Sterberate in Abhängigkeit der Zeit untersucht. Es wurden auch Unterschiede bezüglich der Trägermaterialien Kunststoff und Stahl als auch der Verdünnungslösung, sowie Wachstum bei längerer Bebrütungszeit untersucht. Dazu wurden bekannte Konzentrationen von Mikroorganismenlösungen pipettiert und diese nach unterschiedlichen Zeiteinheiten mit einem Nährmedium überschichtet und bebrütet. Durch eine hohe Konzentration an eingesetztem Mikroorganismus konnte eine Wiederfindung nach Eintrocknung mit Sterbekurve erstellt werden.

Abstract (English)

Currently there are only a few researches about survivability of microorganisms by drying. The aim of this thesis is to accomplish a research on the influence of drying on the survivability of microorganisms, as well as the transportability of those by different materials. Drying tests with Saccharomyces cerevisiae, Staphylococcus capitis and Escherichia coli are established by researching the mortality rate as a function of time. Further factors are discussed like the difference between the base synthetic material and steel and questions about the dilution solution and the growth by longer incubation time are answered. In order to achieve those investigations always a known concentration of microorganisms are pipetted and after a certain timestep they get incubated in a culture media. After the drying process, a mortality rate is expressed with a high concentration solution of microorganisms.