Titelaufnahme

Titel
Revitalisierung der Huberwirtschaft: Architektur als Werkzeug nachhaltigen Bauens mit Fokus auf soziale Aspekte / vorgelegt von: Roland Steinhofer
Weitere Titel
Revitalization of Huberwirtschaft: Architecture as a tool of sustainable building with a special focus on social aspects
AutorInnenSteinhofer, Roland
GutachterAichholzer, Martin
Erschienen2018
Umfang116 Seiten
HochschulschriftWien, FH Campus Wien, Masterarb., 2018
Datum der AbgabeJuli 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Bauen im Bestand / Soziale Landwirtschaft / Selbstbau / Obdachlos / Inklusion
Schlagwörter (EN)construction in existing context / social farming / self build / homeless / inclusion
Schlagwörter (GND)Nachhaltigkeit / Architektur
URNurn:nbn:at:at-fhcw:1-5245 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Revitalisierung der Huberwirtschaft: Architektur als Werkzeug nachhaltigen Bauens mit Fokus auf soziale Aspekte [68.25 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der vorliegenden Arbeit wird zunächst die Projektidee des VinziRastLand beschrieben. Im Mittelpunkt dieser Masterthesis stehen dabei die NutzerInnen und die Landwirtschaft. In dieser Form der sozialen Landwirtschaft sollen Menschen, welche gesellschaftlich am Rand stehen, wieder in ein rhythmisches Arbeitsleben integriert werden. Als Ort dient ein in die Jahre gekommener Bauernhof im westlich von Wien gelegenen Maria Anzbach. Zunächst wird der Standort beschrieben, die Grundstücksbeschaffenheit und die Widmung analysiert. Hier soll die Frage beantwortet werden, ob das Objekt für die Vision geeignet ist. Eine der großen Herausforderungen beim Bauen im Bestand ist das Abwiegen und Einschätzen der nötigen Eingriffe und Maßnahmen. Für diese Erkenntnis wurde das Bestandsgebäude begangen, dokumentiert und digitalisiert.

Weiters werden ausgewählte Referenzprojekte hinsichtlich planerischer und sozialpädagogischer Erkenntnisse betrachtet. Dadurch erhaltenes Wissen kann in weiterer Folge in die Planung dieses Projektes einfliessen. Die soziale Komponente, als eine der drei Nachhaltigkeitssäulen, bekommt besonderes Gewicht in der Sozialbedarfsanalyse. Recherchierte Erhebungen und Definitionen von Obdach- und Wohnungslosigkeit werden in diesem Teil der Arbeit dargestellt und beschrieben. Inwiefern spielen demografische Parameter eine Rolle für dieses Schicksal? Generell zählt Wohnen zu den Grundbedürfnissen des Menschen, beschreibt es doch den Zustand, ständig eine Wohnung und somit Sicherheit zu haben. Im Kapitel Wohnraum werden die theoretischen Ansätze dieses menschlichen Grundbedürfnisses zusammengefasst und wiedergegeben. Welche Bedürfnisse hat der Mensch, lassen sich diese kategorisieren? Das letzte Kapitel des Theorieteils begibt sich inhaltlich auf die Gefühlsebene von Menschen und gibt Einblick was Bindung und Identifikation bedeutet.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis begins with a description of the project idea VinziRastLand. The focus is on users and agriculture. In this form of social agriculture, socially marginalized people are reintegrated into a normal working life. VinziRastLand is located on a property with a dilapidated farm in Maria Anzbach, west of Vienna. This thesis addresses the following research question: how much intervention and which resources does a strong architectural concept require? Following a description of the location, the plot of lands characteristics and the dedication, the thesis then addresses the question of whether the property is suitable for the projects vision. One of the major challenges of building inventory is determining and assessing the measures which need to be taken. In order to do so, the existing building was committed, documented and digitized.

Furthermore, completed projects were selected and evaluated in view of their success. This evaluation provides insight about how to plan the project. The social component, as part of the three pillars of sustainability, is of particular importance in the social needs analysis. Definitions of homelessness and research data related to it are presented and described in this part of the thesis. To what extent do demographic parameters play a role in becoming homeless? In general, housing is a basic human need. It ultimately describes the condition of having a home all the time. The chapter dedicated to housing summarizes and presents the theoretical approaches to this basic human need. What needs does a person have? Can they be categorized? The final chapter of the theory section is dedicated to the emotional level of humans and provides insight into the meaning of binding and identification.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 3 mal heruntergeladen.